Partner

Hier stellen wir die Kooperationspartner des Grenzlandmuseums Bad Sachsa vor. Sie erfahren etwas über die Beweggründe und die Art der Kooperation.


Landesbeauftragter des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED - Diktatur (ThLA) beim Thüringer Landtag

Der Thüringer Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA) ist eine Einrichtung beim Thüringer Landtag. Die Behörde bietet Beratung für politisch Verfolgte der SBZ/DDR im Bereich der Rehabilitierung, leistet psychosoziale Betreuung und klärt im Rahmen politischer Bildung anhand von Vorträgen, Ausstellungen, Publikationen, gruppenspezifischen Weiterbildungen oder Buchlesungen über die Wirkungsweisen diktatorischer Herrschaftsformen auf. Für Schulen und andere Bildungsträger werden Quellen-Zeitzeugen-Projekte und die Betreuung von Seminarfacharbeiten angeboten.

Kontakt:

Landesbeauftragter des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED - Diktatur

Jürgen-Fuchs-Straße 1

99096 Erfurt

 

Internet: www.thla.thueringen.de

 


Landratsamt Nordhausen, Kreisarchiv

Das Kreisarchiv des Landkreises Nordhausen ist für das Grenzlandmuseum Bad Sachsa eine der wichtigen Quellen zur historisch korrekten Aufarbeitung der jüngeren, auf die deutsche Teilung bezogenen geschichtlichen Vorgänge im Südharz.

Wir werden durch das Kreisarchiv des Landkreises Nordhausen dahingehend unterstützt, das wir Archivgut (Originaldokumente) in digitalisierter Form für die Öffentlichkeit zugänglich machen können, wodurch auch ein Anliegen des Kreisarchives bedient wird. Der Archivbestand bietet zahlreiche Ansatzmöglichkeiten für die regionale Forschung und Dokumentation im Zusammenhang mit der deutschen Teilung.

 

Ansprechpartner und Kontakt:

 

Frau Viola Herzog, Archivleiterin

Landratsamt Nordhausen, Kreisarchiv

Grimmelallee 20

99734 Nordhausen

Telefon:   03631-911558

email:      vherzog@lrandh.thueringen.de

 

Internet:    Kreisarchiv Nordhausen


Stadtverwaltung Nordhausen, Stadtarchiv im Amt für Kultur, Tourismus und Bildung

Das Archiv der Stadtverwaltung Nordhausen ist eine weitere wichtige Quelle zur Aufarbeitung der deutschen Teilung im Südharz.

 

Ansprechpartner und Kontakt:

 

Herr Dr. Wolfram G. Theilemann, Leiter des Stadtarchivs

Stadtverwaltung Nordhausen

Stadtarchiv im Amt für Kultur, Tourismus und Bildung

Markt 1 (Dienstgebäude: Markt 15)

99734 Nordhausen

Telefon:   03631-696441

email:      stadtarchiv@nordhausen.de

 

Internet:   www.nordhausen.de