Events / Evenementen


27. Mai 2022, 19.00 Uhr im Kurhaus Bad Sachsa

 

Vortrag zur Einführung der

"Polizeiverordnung über die Einführung einer besonderen Ordnung an der Demarkationslinie" und zur Zwangsaussiedlung aus dem Sperrgebiet der DDR."

 

Mit der Polizeiverordnung vom 26. Mai 1952 erfolgte vor 70 Jahren eine Zeitenwende in den Beziehungen der damaligen Sowjetunion und DDR zur westlichen Welt, besonders aber im deutsch-deutschen Verhältnis.

 

Mit der Installation des Grenzregimes begann aber auch der Terror gegen die eigene Bevölkerung im Sperrgebiet. Die zwangsweise Aussiedlung von Menschen aller Altersschichten aus dem Grenzgebiet, begründet in deren Asozialität und Kriminalität, erfolgte gegen jede rechtliche Grundlage und entgegen der verfassungsmäßigen Rechte. Im Rückblick werden die Vorgänge im Landkreis Nordhausen betrachtet und die Organisation und Umsetzung dieses Unrechts beleuchtet.